Menu

Strohfeuer

Mein Roman über die New Economy, eigentlich aber über Erfolg und Scheitern, Betrug und Selbstbetrug. 

Man kann dieses Buch, wie ich in Interviews erklärt habe, als drittelautobiographisch betrachten. Es basiert grob auf Erlebnissen, die ich während der Zeit der New Economy von 1999 bis 2002 beobachten konnte oder selbst hatte.

Während ich um das Erscheinungsjahr 2010 herum kategorisch abgestritten hätte, dass das Buch auch ein quasitherapeutisches Bewältigungsmoment beinhaltet – würde ich heute sagen, dass es auch ein quasitherapeutisches Bewältigungsmoment beinhaltet.

Davon muss man sich aber nicht abschrecken lassen, denn es ist lustig zu lesen, insbesondere für Leute, die in oder im Umfeld von Kommunikation, Werbung, PR und eben New Economy arbeiten oder gearbeitet haben.

“Strohfeuer” (Roman)

Rowohlt Berlin, Berlin 2010; Sascha Lobo

Amazon-Link