Menu

Sixtus vs. Lobo: Geld

Neueste Erkenntnisse, aber auch alte Witze zum ewigen Thema Geld haben wir in dieser Folge von Sixtus vs. Lobo eingebaut. Besonders schön in meinen Augen gelungen – der Zusatzgag zum Meinungs- und Aufmerksamkeitskartell im Internet.

Direktlink zu: Sixtus vs. Lobo – Geld

This Post Has 13 Comments

  1. Tja ohne Moos nix los.Und Idealismus hin und her! Gehe mal für 3 Tage ohne alles in einen Wald. Du kommst danach raus.Und willst nur einkaufen und einkaufen. Und warum ? Weil wir Menschen zu herrlichen Konsumideoten verkommen sind ! Insofern danke für die Debatte hier.

    Ich erwarte nächste Woche dann, eine kleine Streiterei über die natürliche Emfindung des Menschen ansich: Keine Angst das packt ihr schon.

  2. Wie ist das bei euch Beiden eigentlich? Los ihr aus, wer welche Meinung vertreten muss?
    Aber die Schlagfertigkeit ist schon lustig, besonders der Auftritt damals bei n24.

  3. Geld… Oha, ein ganz heißes Eisen! Aber zumindest online ein spannendes Thema, weil dort ja (noch) Meinungsfreiheit herrscht. Mehr davon, bitte!

  4. Ja, Herr Lobo, da muss ich Herrn Sixtus recht geben. Sie sind ein Teilzeitidealist, denn den verbleibenden Anteil ihrer Zeit müssen Sie auch mit Geldverdienen verbringen. Aber geben sie zu, es scheint Ihnen in den vergangenen Wochen auch ein bisschen Spaß gemacht zu haben.

  5. ..super ..das witzigste ..was Sascha erklärt: ” Zitat: wahr… ist was in den ersten 10 Gooogle Einträge… bei natürlich… Google erscheint…SUPER!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *