Ein etwas langatmiges Interview, indem ich das Gleiche sage wie immer, aber so gebündelt ist es auch mal ganz interessant, glaube ich

Philip Banse hat im Rahmen der etwas steil benannten Serie “Meinungsmacher” zunächst vier Blogger interviewt, nämlich Stefan Niggemeier, Johnny Haeusler, Markus Beckedahl und mich. Die Interviews sind mit jeweils knapp unter vierzig Minuten nicht unbedingt zu kurz geraten.

Categorized: Blog , Blogs , Internet , Medien , Onlinewerbung , Persönlich , Videoclips , Web 2.0
Tagged: , ,

This Post Has 14 Comments

  1. Maria says:

    Herr Mister Lobo. Du hast es einfach drauf, ich gratuliere und ziehe den Hut vor dir! Ein Werbemann mit Druchblickt, wo findet man das sonst noch?! ;)
    Ich verstehe ganz gut, dass du dir keine Zukunftsängste machen musst, denn mit solch einem Köpfchen hat man es einfach nicht nötig Angst haben zu müssen, denn du bist die Zukunft in Person!! Mach weiter so!

  2. Claudel says:

    Mein Respekt gilt dem Selbstvermarktungskonzept Herrn Lobos. Irgendwelche memorablen Aussagen oder gar Thesen kann ich dem Interview allerdings nicht entnehmen. “Internet ist irgendwie anders” bringt´s wohl am ehesten auf den Punkt.

  3. @Gedankenpflug: Du kanntest sie nicht? Du Auserwählter!;)

    Habe mir alle vier Interviews angesehen und nichts Neues erfahren, das nennt man überinformiert, glaube ich.

  4. Gerald says:

    Schade das das Video in so einem vorsinnflutlichen Format gespeichert wurde, so dass jedes Iphone versagt und es nicht abspielen will. Gibt es davon ein mp3 irgendwo? Beste Grüße Gerald

  5. Benedict says:

    Nach mehreren Versuchen das Video über ein ScreenCapture Programm zu speichern verzweifle ich langsam. Ich würde gerne Auszüge für einen Vortrag an der Uni nehmen. Hab ScreenFlow und Camtasia probiert, der Flashplayer unterbricht aber irgendwann und zeigt das Endbild, wie als würde er das Programm irgendwann erkennen. Irgendwelche Tipps?
    Über “Aktivität” in Safari finde ich leider nichts.

  6. Paramantus says:

    Herr Lobo, ich will ein Kind von Ihnen. Haben Sie zufällig zur Zeit eins im Angebot?

    PS: Ich will damit sagen: Schönes und, ähm, unterhaltsames Interview.

  7. franziska says:

    Schön, dass ihr vier da interviewt wurdet, aber ließ sich um Himmels Willen keine bloggender Frau auftreiben? oder zwei? oder noch mehr?

    Ich wüsste so einige, die diese Resonanz verdient hätten…

  8. Na, so langatmig war das Video nun auch wieder nicht. OK, es hat es bei mir nicht gegen Stromberg geschafft, lief aber gleich danach. Immerhin!

Leave A Reply