Morgenthau-Tee-Plan-Tage

morgenthauMit dem sperrigsten Wortspiel, was ich mir überhaupt ausdenken konnte, eröffne ich die Auswertung des Spontanwettbewerbs für einen Werbeclaim für Morgentau-Tee, den ich vorhin per Twitpic ausgerufen hatte und an dem sich etwa 130 Menschen beteiligt haben. Die gleichberechtigten Gewinner sind folgende drei Twitterer (obwohl auch Menschen per Facebook teilgenommen haben):

Wunderbar der sowieso empfehlenswerte Twitterer ichichich, der leider seinen Account geschützt hat:
bild-62

Off the record textet kurz, schlicht, auf den Punkt, man spürt den Werbeprofi durch:
bild-63

Und schließlich auf eine Art mein Favorit unter den Favoriten von agunforhire:
bild-64

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern, danke an alle anderen!

Discl.: Nur weil hier und da herumvermutet wurde: es handelt sich um einen Spontanwettbewerb ohne irgendeinen Werbehintergrund, ich bin weder mit dem Hersteller des Tees noch mit Henry Morgenthau irgendwie verbandelt.

Anm.: Bei dieser Gelegenheit fiel mir auf, dass dämlicherweise bei Twitpic die früheren Kommentare einfach verschwinden – weil nicht mehr als 25 Twitpic-Kommentare angezeigt werden. Ändere das, Twitpic! Zensur! Informationsfaschismus! Dings!

Categorized: Blog , Interaktion , Interessante Worte , Irrwitz , Twitterartikel , Werbung
Tagged: , , , ,
Loading Comments…
more
Allowed HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>